Öffnungszeiten

MO: 08:30 - 12:30 Uhr
DI: 08:30 - 12:30 Uhr
  13:30 - 17:30 Uhr
MI: geschlossen
DO: 08:30 - 15:30 Uhr
FR: 08:30 - 12:30 Uhr

Kontakt

Landratsamt Waldshut

Kaiserstraße 110

79761 Waldshut-Tiengen

 

Telefon: 07751/ 86-0

E-Mail senden

News-Detail

21.04.17 11:01 Alter: 63 Tag(e)

Die Kultursaison in Schloss Bonndorf nimmt Fahrt auf: Musik und Literatur



Fabian Kläsener

Lilian Akopova

Christoph Ransmayr (Foto: Magdalena Weyrer)

 

Die große Ausstellung zu den Rheinfall-Darstellungen aus der Zeit zwischen 1750 und 1850 läuft bereits seit einigen Wochen. Nun nimmt die Kultursaison im Bonndorfer Schloss weiter Fahrt auf. Bereits am Samstag, 29. April 2017, 20 Uhr, findet ein Preisträgerkonzert der Volksbank Hochrhein Stiftung statt. Fabian Kläsener (Violine) und Lilian Akopova (Klavier) werden an diesem Abend Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Bernd Alois Zimmermann und Johannes Brahms interpretieren. Am Samstag, 6. Mai 2017, 20 Uhr, gastieren dann Nicolas Altstaedt (Violoncello) und Alexander Lonquich (Klavier) mit Kompositionen von Ludwig van Beethoven. Gleich darauf, am 7. Mai 2017, gleichfalls 20 Uhr, kommen die baden-württembergischen Literaturstipendiatinnen Verena Boos, Maren Kames und Marie Malcovati ins Schloss und geben Einblick in ihre literarische Werkstatt. Und am Samstag, 13. Mai 2017, 20 Uhr, kommt einer der wichtigsten Gegenwartsautoren deutscher Sprache ins Bonndorfer Schloss und stellt seinen jüngsten Roman vor: Christoph Ransmayr.

Karten sind über das Schloss Bonndorf (Tel.: 07703 / 7978, Fax: 07703 / 919533, E-Mail) und über das Kulturamt des Landkreises Waldshut (Tel.: 07751 / 86-7401, Fax: 07751 / 867499, E-Mail) erhältlich.
Der Eintritt zur Veranstaltung mit den baden-württembergischen Literaturstipendiatinnen ist frei.

 




zum Seitenanfang zum Seitenanfang