Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Jobcenter

    Mit der „Hartz IV - Reform" wurde zum 01.01.2005 die Arbeitslosenhilfe und die Sozialhilfe zum Arbeitslosengeld II für alle erwerbsfähigen Hilfebedürftigen zusammengelegt.

    Im Landkreis Waldshut wird diese Aufgabe vom Jobcenter wahrgenommen.

    Erwerbsfähige Hilfebedürftige zwischen dem 15. und 65. Lebensjahr, die mindestens drei Stunden täglich erwerbstätig sein können, im Landkreis Waldshut wohnen und hilfebedürftig sind, können die so genannte „Grundsicherung für Arbeitsuchende" erhalten. Alle Leistungen, die eine Integration in die Arbeitswelt möglich machen, erhalten die erwerbsfähigen Hilfebedürftigen „aus einer Hand" vom Landkreis Waldshut. Einige Leistungen aus dem Gesamtpaket sind:

    • Vermittlung in Arbeit, berufliche Beratung und Qualifizierung
    • Arbeitslosengeld II
    • Leistungen für Unterkunft und Heizung
    • Leistungen für die Kinderbetreuung
    • Schuldner- und Suchtberatung
    • Psychosoziale Betreuung   

    Verstärkte Vermittlungsaktivitäten und der effiziente Einsatz aller staatlichen Fördermöglichkeiten helfen dabei, die Bemühungen um eine Integration in den Arbeitsmarkt der Empfängerinnen und Empfänger von Arbeitslosengeld II zu unterstützen. Wir bieten aktive Leistungen an, damit die eigenen Anstrengungen eine zusätzliche Dynamik erhalten.

    Unsere Leistungen

    Leistungen für

    (weitere Informationen zum Thema erhalten Sie durch Klick auf den jeweiligen Begriff)

    Informationen zu

    (weitere Informationen zum Thema erhalten Sie durch Klick auf den jeweiligen Begriff)

     

    Hinweis:

    Bitte beachten Sie, dass das Jobcenter neben den Öffnungszeiten auch Telefonzeiten hat. Sie erreichen Ihre Ansprechpartnerin/Ihren Ansprechpartner telefonisch im Jobcenter täglich von Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 10:00 Uhr.

    Für Vorsprachen wird um eine Terminabsprache gebeten.

    Hinweise zu den Öffnungs- und Telefonzeiten in arabischer Sprache finden Sie hier.

     

     

     

    Nützliche Informationen

    familien-Plus

    Im Internetportal "familienPLUS" bieten das Landratsamt Waldshut und die Wirtschaftsregion Südwest umfangreiche Informationen rund um das Thema "Vereinbarkeit von Famile und Beruf" an.

    zum Online-Familienportal

    Neue Online Ausbildungshilfe

    möchte dir einen schnellen und umfassenden Überblick zu deinen Fragen rund um die
    Berufswahl geben:

    • Welche weiterführenden Schulen gibt es?
    • Wie komme ich an ein Praktikum?
    • Welcher Ausbildungsberuf passt zu mir?
    • Welche Ausbildungsplätze gibt es in meiner Nähe?
    • Wie bewerbe ich mich richtig?
    • Wer kann mir bei der Berufswahl helfen?

    NOAH - die Neue Online AusbildungsHilfe  

    Praktikum WT

    Oft haben Schüler/innen und Studenten/innen, die kurz vor ihrem Abschluss stehen, noch keine genaue Vorstellung, was sie nach der Schule bzw. dem Studium beruflich machen wollen. Dabei ist es sehr hilfreich, sich verschiedene Berufe einmal anzuschauen und einige Tage in diesem Beruf mitzuarbeiten.

    Unsere neue Internetplattform „Praktikum-WT“ soll Ihnen dabei helfen, das richtige Praktikum und vielleicht auch den richtigen Beruf zu finden. Sie werden in wenigen Schritten zu einer großen Auswahl von Unternehmen geführt. Geben Sie einfach an, ob Sie Schüler/in oder Student/in sind, welchen Abschluss Sie voraussichtlich erreichen werden und was Sie gerne machen würden.
    Sie erhalten dann verschiedene Firmenvorschläge, bei denen Sie sich bewerben können.

    Sie finden auf unserer Internetseite auch Angebote zu Ferienjobs, Nebenjobs, Freiwilliges soziales Jahr (FsJ), Freiwilliges ökologisches Jahr (FöJ) und Bundesfreiwilligendienste (BuFDi).

    Praktikum Landkreis Waldshut

     

    Fachkräfteallianz Südwest

    Die Fachkräfteallianz Südwest versteht sich als Forum des Erfahrungsaustausches und der Koordination regionaler Aktivitäten zur Gewinnung und Qualifizierung von Fachkräften.

    Der Fachkräfteallianz gehören derzeit 26 Institutionen an: Landkreis Lörrach und Landkreis Waldshut, die Arbeitsagentur, Kommunen, das staatliches Schulamt, Schulen, das Jobcenter Lörrach und das Jobcenter Waldshut, die Wirtschaftsregion Südwest, Kammern und Gewerkschaften. Die Schirmherrschaft tragen Landrätin Marion Dammann und Landrat Dr. Martin Kistler.

    Arbeitsmarktzugang für Flüchtlinge

    Wir stellen Ihnen auf der Seite „Arbeitsmarktzugang für Flüchtlinge“ fortlaufend alle relevanten und aktuellen für die Landkreise Lörrach und Waldshut aufbereiteten Informationen zur Verfügung.

    Fachkräfteallianz Südwest

    Der Europäische Sozialfonds im Landkreis Waldshut

    Der ESF fördert Projekte auf dem Gebiet der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik.

    Die ESF-Geschäftsstelle berät Interessenten und Antragsteller. Erfahren Sie mehr über die regionalen Ziele und Aufgaben des ESF.

    Amtsleitung

    Marcel Schilling
    Telefon: 07751/ 86-4100

    Sekretariat

    Katja Fraidenberger
    Telefon: 07751/ 86-4101
    Fax: 07751/ 86-4199
    E-Mail senden

    Standorte

    Landratsamt Waldshut
    Jobcenter 
    Waldtorstr. 14
    79761 Waldshut-Tiengen

    Landratsamt Waldshut
    Jobcenter
    Geschäftsstelle Bad Säckingen
    Hauensteinstr. 14
    79713 Bad Säckingen

    Infotelefon

    Waldshut-Tiengen:
    07751/ 86-4103

    Bad Säckingen:
    07751/ 86-4812