Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Dahrendorf Lecture 2017: Clemens Blattert SJ

    „Herausforderung Jugend"

    Die „Jugend" ist für zwei Gruppen eine Herausforderung: zum einen für die beobachtende ältere Generation, die seit Jahrhunderten über „die Jugend von heute" stöhnend die Augen verdreht. Zum anderen ist die „Jugend" eine der großen Lebensaufgaben für die Gruppe, die sich gerade in diesem turbulenten Lebensabschnitt befindet. Kommunikation zwischen den beiden Gruppen ist zumeist schwierig, obwohl sie, wenn sie stattfindet, für beide Seiten bereichernd ist.

    Das interessante Spannungsfeld der Jugend ist zunächst für den Einzelnen, für Familien und Gemeinschaften ein Thema, das der Gestaltung und der Reflexion bedarf. Zugleich stecken Potentiale im Phänomen „Jugend", die die ganze Bürgergesellschaft nicht außer acht lassen sollte. Der gebürtige Bonndorfer Jesuitenpater Clemens Blattert SJ ist in Sichtweite der Frankfurter Bankentürme auf die Begleitung von Entscheidungsphasen spezialisiert. Er begleitet nicht nur junge Erwachsene bei der Suche nach ihrem eigenen Weg, sondern stellt Fragen wie: Was hat uns die heutige Jugend zu sagen? Wie sollten wir uns von ihr herausfordern lassen? Nicht zuletzt eröffnet der Themenkontext die Frage nach der prägenden Kraft der Religion. Ist die christliche Tradition der Seelsorge ein Auslaufmodell, oder kann sie im Schwierigen begleiten, im Positiven bestärken und zur Freiheit ermutigen?

    Der Vortrag wird von der Badischen Zeitung unterstützt. Im Anschluss findet ein Umtrunk mit Produkten der Winzergenossenschaft Erzingen und der Badischen Staatsbrauerei Rothaus AG statt