Schriftgröße :
    A
    A
    A

    Weiterbildungseinrichtungen im Landkreis Waldshut

    Arbeitsgemeinschaft Volkshochschulen

    Die Arbeitsgemeinschaft Volkshochschulen im Landkreis Waldshut (AG VHS, auch „Kreis-Volkshochschule Waldshut") wurde 1987 auf Initiative des Landkreises ins Leben gerufen. Sie verfolgt das Ziel der Weiterbildungsförderung im ländlichen Raum. Ihre Geschäftsstelle ist beim Kulturamt des Landratsamtes angesiedelt. Der AG VHS gehören derzeit folgende Einrichtungen an: VHS Buch, VHS Eggingen, VHS Hohentengen, VHS Jestetten und Lottstetten (www.vhs-jestetten-lottstetten.de), VHS Klettgau, VHS Küssaberg (http://www.vhs.kuessaberg.com), VHS Lauchringen (http://www.vhs-lauchringen.de), VHS St. Blasien, VHS Todtmoos, VHS Ühlingen-Brikendorf und VHS Wutöschingen.

    Geschäftsstelle der Arbeitsgemeinschaft Volkshochschulen im Landkreis Waldshut
    Landratsamt Waldshut
    Amt für Kultur, Archivwesen und Öffentlichkeitsarbeit
    Kaiserstraße 110
    79761 Waldshut-Tiengen
    Tel.: 07751/86-7403
    kultur(at)landkreis-waldshut.de

    Kreiskuratorium für Weiterbildung

    Das Kreiskuratorium für Weiterbildung ist der Dachverband der Weiterbildungsträger im Landkreis Waldshut. Es umfasst die Volkshochschulen Bad Säckingen, Bonndorf, Waldshut-Tiengen und Wehr, die AG VHS im Landkreis Waldshut, die konfessionellen Bildungswerke und das Sozialwerk der Südbadischen Landfrauen. Auch die Geschäftsstelle des Kreiskuratoriums für Weiterbildung wird beim Landratsamt geführt.

    Die Broschüre Mehr Wissen - Weiterbildung gibt das Kreiskuratorium einmal im Jahr heraus. Sie führt alle Angebote der Weiterbildungseinrichtungen im Landkreis nach Gemeinden geordnet auf.